Fairphone 4 mit Android 12: Wann erscheint das Update?

Beim Fairphone 4 ist weiterhin Android 11 mit dabei – obwohl Android 12 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bereits vor der Tür stand. Ein Update auf die neueste Version von Googles Betriebssystem ist vorgesehen, wird in nächster Zukunft aber nicht erwartet. Vom Hersteller gibt es ein Bekenntnis für das Jahr 2022. Mit späteren Android-Versionen ist ebenfalls zu rechnen.

Ein Update von Android 11 auf Android 12 wird kommen. Wann genau es an die Besitzer des Fairphone 4 verteilt wird, hat der Hersteller noch nicht präzisiert. Bisher heißt es diesbezüglich nur, dass es im Jahr 2022 kommen wird. Auch in der Vergangenheit waren Fairphones nicht gerade bekannt dafür, dass große OS-Updates besonders zeitnah verteilt wurden. Der Grund dafür ist schnell gefunden.

Fairphone 4: Warum erscheint Android 12 erst später?

Bei Fairphone handelt es sich nicht um einen globalen Konzern wie Samsung oder Apple, sondern um ein vergleichsweise kleines Unternehmen aus den Niederlanden. Ein Android-Update kann nicht einfach aus dem Ärmel geschüttelt werden. Es sind erst teils große Anpassungen durch den Smartphone-Anbieter nötig, bis die neue Android-Version von Testern überprüft werden kann. Erst nach den Beta-Tests, die sich auch gerne mal in die Länge ziehen können, beginnt der Verteilungsprozess.

Fairphone weiß besser als viele andere Hersteller, dass auch bei Software der Nachhaltigkeitsgedanke eine große Rolle spielt. Werden Handys nicht regelmäßig auf den neuesten Stand gebracht, dann verlieren sie an Attraktivität und Sicherheit. Wenn bereits nach zwei Jahren keine Updates mehr bereitstehen – wie bei manchen Herstellern nach wie vor üblich – dann kann nicht ernsthaft von einem nachhaltigen Produkt die Rede sein.

Auch deswegen hat Fairphone mit dem Fairphone 4 ein weiteres Versprechen abgegeben. Von Android 11 soll nicht nur zu Android 12, sondern auch bis mindestens(!) Android 13 aktualisiert werden können. Anschließend wird „versucht“, zwei weitere Android-Versionen anzubieten, wie es in der FAQ von Fairphone offiziell heißt. Im Idealfall wäre dann erst mit Android 15 im Jahre 2024 Schluss.

Ob es tatsächlich so kommen wird, liegt dabei nicht nur an Fairphone selbst. Auch Qualcomm als Hersteller des Prozessors im Fairphone 4 muss in die Pflicht genommen werden, den Snapdragon 750G länger als geplant zu unterstützen. Derzeit stehen die Chancen dazu aber eher schlecht.

Fairphone 4: Android 12 meldet sich auf Handys

Wenn Fairphone die Anpassung von Android 12 durchgeführt hat und der Betatest beendet ist, dann meldet sich die neue Software-Version direkt per Push-Benachrichtigung auf den Smartphones. Besitzer können Android 12 dann anschließend installieren.

Für die Entwickler hört die Arbeit dann aber nicht auf, denn nicht selten wird erst im letztlich produktiven Einsatz klar, dass doch nicht alle Fehler beseitigt wurden. Zurücklehnen geht danach auch nicht, denn im Oktober 2012 ist schon mit der allgemeinen Veröffentlichung von Android 13 zu rechnen.